Die vier Ebenen der Kommunikation

Willkommen zu den vier Seiten einer Nachricht! Wusstest du schon? Jede Kommunikation und jede Botschaft, die wir absenden, hat vier Seiten.


die 4 Ebenen der Kommunikation - dbw Coaching

Für den Absender (z.B. den Sprecher) steht dabei meistens eine Seite klar im Fokus, aber der Empfänger weiß nicht, welche Seite das ist - er interpretiert aus seinem aktuellen persönlichen Kontext heraus und bezieht die Nachricht auf die Ebene, auf der er sich angesprochen fühlt.


Hier liegt einer der großen Stolpersteine für Missverständnisse in der Kommunikation!


Nehmen wir das Beispiel von der grünen Ampel. Der Beifahrer bemerkt: "Die Ampel ist grün."

1. Auf der Sachebene hat er damit lediglich die Farbe bzw. den Zustand der Ampel mitgeteilt. 2. Auf der Appellebene geht es darum, was der Sender beim Empfänger erreichen möchte. Es könnte also einfach darum gehen, dass er bitte losfahren soll. 3. Auf der Beziehungsebene teilen wir mit, was wir vom anderen halten und wie wir zu ihm stehen. Hier gibt es eine Menge Spielraum für Interpretation: Wird da die Kompetenz bzw. das Können des Fahrers in Frage gestellt? Offenbar kommt er ja ohne Ansagen vom Beifahrer nicht alleine klar. Eine Nachricht, die auf der Beziehungsebene empfangen wird, bekommt ganz schnell eine Wertung. Fühlt man sich dadurch herabgesetzt, geht die Kommunikation schnell in den Konfliktmodus. 4. Auf der Ebene der Selbstauskunft teilt der Sender, mit wie er sich fühlt und wie es ihm mit der Situation geht. Sein Bedürfnis könnte heißen: "Wir sind spät dran, ich habe Angst, zu spät zu kommen." oder "Es ist mir unangenehm, wenn die Fahrzeuge hinter uns zu hupen anfangen." Vielleicht wollte sich der Sender nur selbst mitteilen, aber der Empfänger fühlt sich auf der Beziehungsebene angegriffen. BÄM - Missverständnis!


Die vier Ebenen der Kommunikation - Schema dbw COACHING

Wenn du beim nächsten Mal bei deiner Kommunikation ein Feedback bekommst, das du nicht erwartet hast, überlege einfach: Auf welcher Ebene könnte meine Botschaft angekommen sein? Und war sie auch so gemeint? Vereinfacht zusammengefasst:

  • die Sachebene stellt fest

  • die Appellebene fordert

  • die Beziehungsebene bewertet

  • die Selbstauskunft bittet

Das war mein Impuls für heute! Wenn du das Ganze lieber als Video anschauen möchtest, klicke oben aufs Bild oder hier auf den Link. Ich freue mich auf dein Feedback und wünsche dir noch viel Kommunikation auf der richtigen Ebene!